Untermieter bei Langzeiturlaub suchen

Der Begriff Langzeiturlaub impliziert, dass Sie eine Weile nicht mehr daheim sein werden. Eine leer stehende Wohnung oder ein Haus machen keinen guten Eindruck. Doch nicht nur deshalb sollten Sie bei Ihrer Planung einen Untermieter in Betracht ziehen.

Warum einen Untermieter suchen?

Betrachten wir es einmal rein wirtschaftlich. Mit einem Untermieter können Sie einen Teil der Kosten für Ihren Langzeiturlaub decken. Hierbei kommt es auf Ihre derzeitige Wohnsituation an.

Sie wohnen zur Miete: Wenn Sie im Langzeiturlaub sind, müssen Sie nicht nur die Reisekosten tragen können, sondern weiterhin die Miete bezahlen. Die Nebenkosten fallen zwar nicht mehr groß ins Gewicht, aber die Kaltmiete bleibt bestehen. Mit einem Untermieter sind Sie diese große Ausgabe los.

Sie besitzen eine Immobilie: Bei einer Eigentumswohnung oder einem Haus sieht es dagegen etwas anders aus. Wenn Sie die Immobilie noch zu Ende finanzieren müssen, dann tilgen die Beträge des Untermieters Ihre Raten solange Sie fernbleiben. Haben Sie die Immobile bereits abbezahlt, erhalten Sie einen Zuschuss für Ihren Langzeiturlaub.

Egal in welcher Situation Sie sich befinden, einen passenden Untermieter zu suchen hat immer Vorteile finanzieller Natur.

Wer kommt als Untermieter in Frage?

Nun wollen Sie aber nicht einfach irgendjemanden in Ihre Wohnung oder Haus lassen und dort für Monate leben lassen. Wer sucht eigentlich die Möglichkeit als Untermieter zu wohnen? Bspw. Auszubildende und Studenten. Letztere speziell dann, wenn Sie das Land für ein Auslandssemester besuchen. Vielleicht finden sich aber auch ein bis zwei Menschen die mal für eine gewisse Zeit in Ihrer Region arbeiten möchten und nach einer ansprechenden Unterkunft suchen.

Wichtig ist, dass Sie in jedem Fall einen gültigen Vertrag für sich und den Untermieter aufsetzen. Sichern Sie sich darin gegen alle möglichen Schäden an der Bausubstanz und dem Mobiliar ab. Klären Sie im Vorfeld alle Rechte und Pflichten, sodass es hinterher zu keinem Rechtsstreit kommt. Und falls doch, dann werden Sie Ihn auf Grundlage des Untermieter-Vertrags gewinnen.

Tipp: Wie so ein Untermieter-Vertrag aussehen kann, dass zeigt Ihnen dieses PDF-Dokument von WG-Suche.de.

Langzeiturlaub und Untermieter

Wo finde ich einen Untermieter?

Nun zu der spannendsten Frage: Wie und wo finde ich einen Untermieter? Wenn Ihre Zielgruppe Studenten und Auszubildende sind, dann ist das Portal von WG-Suche.de sicherlich eine gute Anlaufstelle für Sie. Möglich wären auch regionale Kleinanzeigen in den Discountern und am Schwarzen Brett. Erfolgreicher wird Ihre Suche aber vermutlich wenn Sie überregional auf sich aufmerksam machen.

Nutzen Sie dazu die bekannten Anzeigenportale wie eBay Kleinanzeigen, DHD24 und Quoka. Informieren Sie aber auch alle Freunde und die Familie über Ihren geplanten Langzeiturlaub. Womöglich kennen diese einen passenden Untermieter für diese Zeit.

Bei der Recherche fanden wir heraus, dass sogar große Portale wie Immobilienscout24 die Möglichkeit anbieten nach einem Untermieter zu suchen bzw. suchen zu lassen.

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser

In den meisten Fällen werden Sie einer Person Ihre Wohnung oder Haus überlassen, welche Sie erst seit wenigen Minuten kennen. Auch wenn Sie vertraglich alles geregelt haben sollten, so bleibt doch ein mulmiges Gefühl. Sie sind nicht mal eben für zwei Tage verreist, sondern wollen einen Langzeiturlaub machen. Da kann viel geschehen und neben Zahlungsausfällen sind auch Schäden am Eigentum denkbar.

Lassen Sie daher von Zeit zu Zeit einen guten Freund oder die Familie vorbei schauen. Klären Sie dies am besten mit im Vertrag für den Untermieter, damit dieser sich nicht vom Überraschungsbesuch überrumpelt fühlt.

Weitere spannende Themen auf Langzeiturlaub-Ratgeber.de

Langzeiturlaub Europa

Langzeiturlaub in Europa

Langzeiturlaub weltweit

Langzeiturlaub weltweit

Langzeiturlaub Senioren

Langzeiturlaub für Senioren

Langzeiturlaub und Staädtereise

Langzeiturlaub und Städtereisen

Berge und Meer

Berge & Meer

Atlantikküste

Die Atlantikküste

Langzeiturlaub im Winter

Langzeiturlaub im Winter

Fragen zum Langzeiturlaub

Fragen & Antworten